Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

al 

Eine große Abteilung des TSC ist Jazztanz/Jazzakrobatik/HipHop.
7 Trainerinnen trainieren derzeit 11 Gruppen, von 6 bis ... Jahre.
Im TSC gibt es Jazz- und HipHop-Gruppen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sowie für verschiedene
Leistungsansprüche.
 
Was versteht man unter Jazz?
Jazz ist Rhythmus, Drive, Speed. Jazz ist energiegeladen, etwas zum Powern und Austanzen, mit seiner Vielzahl an Bewegungen und Bewegungsmöglichkeiten. Er hat Elemente aus dem Modernen Dance übernommen, sich an aktuellen Trends orientiert und hat verschiedene Richtungen und Stile entwickelt.
Ohne Jazz Dance - kein Musical, keine Show, kein Superstar-Event. Jazz Dance ist bewegungsintensiv und macht Spaß.
Jazztanz ist eine Mischung aus "Sich-fit-halten" und Tanzen.
Auf moderne, teils fetzige Musik erlernt man im Training verschiedene Grundschritte und Bewegungsabläufe. Nach dem Warm up, bei dem die Muskulatur des ganzen Körpers aufgewärmt und gedehnt werden, erfolgt die Technikschulung. Diese beinhaltet zum Beispiel Drehungen und Sprünge, die auf den Tanz vorbereiten. Zum Schluss folgt der Tanz selbst.

Was versteht man unter HipHop?
HipHop ist wohl der aktuellste Tanzstil, den es zur Zeit gibt. Es ist nicht nur ein Tanzstil, sondern auch ein
Lebensgefühl - lustvoll, artistisch und vor allem individuell. Er lebt vom Feeling, nicht von der Technik und kann von jedem erlernt werden, der sich vom Groove mitreißen lässt. Seine Wurzeln liegen unter anderem im afrikanischen Tanz, daher seine Rhythmik und Erdverbundenheit. Ganz langsam werden nach den Aufwärmen im Training die Basisschritte erklärt und zu kleinen Kombinationen und Schwierigkeitsgraden zusammengestellt. Es gibt eine Vielfalt von Schrittkombinationen, die man rhythmisch erfasst.
Zur HipHop-Kultur gehört die Rapmusik und sie lebt vor allem von drei Dingen: vom Sprechgesang (Rap),
vom Sampling und vom Scratchen. Denn was wäre HipHop ohne diesen coolen und speziellen Sound.
Mit Choreographien und verschiedenen Kombinationen kann man sein Tanzgefühl richtig ausleben.

Von Vorteil ist, dass man Jazztanz, sowie HipHop ohne Partner ausüben kann.

  • Line Dance Workshop News Homepage